Was ein enger Hals mit dem Vagusnerv zu tun hat? Schluckbeschwerden, die so manchem (auch aus meiner Familie) zu einer Ärzte-Reise treiben? Ohne Diagnose! Denn äußerlich ist nichts zu erkennen, die Blutwerte normal, der Hals ohne Entzündungen.

Tipp 1
Wie entseht Enge im Hals?

Der Vagusnerv ist wie ein breiter Fluss (das hier ist übrigens „mein“ kleiner Fluss vor der Haustüre): er verbindet den Kopf mit dem Bauch. Ein breiter Strom an Nerven.

Und diese Nerven gehen über den Hals. Bei Entzündungen im Körper werden gefühlt 1000 Nerven empfindlich und lösen beispielsweise Enge im Hals aus, aber auch Angst- und Panik aus, Herzrasen und Magensaltos.

Und damit wären wir wieder bei Anthony William. Er sagt in seinen Büchern, der Vagusnerv wird durch den Einfluss von Viren und giftigen Metallen angegriffen.

Schwermetalle nimmt man relativ einfach auf, beispielsweise durch die tägliche Kaffeekapsel oder das in Alufolie eingepackte Mittagessen. Säure reagiert mit dem Metall, das Metall wandert in die Nahrung, durch den Magen-Darm ins Blut und damit oft ins Gehirn.  Dort oxidieren diese Metalle, elektrische Impulse krachen laut ihm gegen die Schwermetalle, die Nerven werden sensitiv und seltsame Symptome entstehen, wie beispielsweise die Enge im Hals.

Sein Vorschlag: Selleriesaft für die Heilung und der Heavy-Metal-Detox-Smoothie zum Entgiften.

Warum wirkt Selleriesaft heilend? 

Anthony William spricht hier von Natrium-Clustersalzen (die nicht verglichen werden können mit schädlichem Natrium wie Speisesalz).

Die Natrium-Clustersalze des Selleries

  • sind sehr wesentlich für den Aufbau von Neutrotransmittern (Nervenprobleme)
  •  können giftstoffe in Blut und den Organen neutralisieren, auch toxische Metalle
  • töten im Dünn- und Dickdarm wuchernde Bakterien und Viren, sogar noch im Blut
  • fördern die Galleproduktion der Leber

Die enthalten Kofaktor-Spurenmineralstoffe,

  • die eine Spielart von Salzsäure im Magen wiederherstellen und Gewebedrüsen erneuern können
  • diese Kofaktor-Spurenmineralstoffe das „persönliche“ Immunsystem der Leber so, dass deren Lymphozyten (oder weiße Blutkörperchen) besser in der Lage sind, Eindringlinge wie beispielsweise Streptokokken abzutöten

Die enthalten Elektrolyte,

  • die die Elektizität unterstützen (Neveren)
  • die Sauerstoffaufnahme fördern
  • und Ausscheidung von Giftstoffen möglich machen
  • sind die beste Elektrolytquelle in aktiver und lebendiger Form zur Wiederherstellung unserer Neurotransmitter (Chemie für den Transport eines Impulses von Nerv zu Nerv)

Die enthalten Pflanzenhormone,

  • die die Drüsen des endokrinen Systems ernährt und aufbaut
  • und die Natrium-Clustersalze wirken „wie ein Doppelschlag gegen Autoimmunerkrankungen“
  • es gleicht leichte bis schwere Hormonschwankungen aus
  • wikt regulierend und ausgleichend auf die Produktion der Geschlechtshormone und wirkt anregend auf das Fortpflanzungssystem

Die enthaltene Verdauungsenzyme,

  • die im Darm etliche geschwächte Verdauungsenzyme aus anderen Quellen neu Zünden und wieder lebhaft aktiv werden lassen
  • die beim Abbau von Schleim und giftigen Säuren unterstützen

Die enthaltene Antioxidanzien,

  • die unter anderem die Aufgabe haben, Fettablagerungen um die Deponien giftiger Metalle im Körper abzubauen (Fette und Metalle reagieren agressiv, Oxidation entsteht, Giftstoffe entstehen)

Das enthaltene Vitamin C,

  • das nicht erst in der Leber methyliert werden muss, damit es der Körper verwenden kann, es liegt bioverfügbar vor und unterstütz das Immunsystem wie kein anderes Vitamin C und macht somit einen erheblichen Teil der Heilkraft aus
  • kann dank der Cluster-Salze und der methylierten Form sofort überall im Körper eingesetzt werden
  • nimmt bei der der Ausscheidung virale Abfallstoffe mit

Die präbiotischen Kräfte,

  • die ungesunde Bakterien nicht nur aushungern, sondern aktiv schwächen und zerstören
  • die die schwer zugänglichen Abfallnester im Darm wie kleine Sprengladungen aufbrechen
  • die dafür sorgen, dass schlechte Bakterien anhand der Natrium-Clustersalze desinfiziert und aufbereitet werden und als Nahrung für die guten Bakterien dienen

© Anthony William im Buch „Selleriesaft“

Work

Meine Arbeit hier

Wusstest Du, dass Deine Leber wahrscheinlich verantwortlich ist für Deine chronischen Krankheiten, Deine Symptome? Auf der Seite www.wunderleber.de helfe ich Dir, DEINEN Weg zu finden. Ich bin weder Arzt noch Apotheker, daher ist das hier keine medizinische Beratung sondern nur eine Zusammenfassung über die Erfahrungen, die ich gemacht habe, auf der Suche nach Lösungen meiner Probleme und die der geliebten Familienmitglieder. Ich stehe Dir gerne als Coach zur Verfügung.

Heavy Metall Detox Smoothie
Stangensellerie
Cookie Consent mit Real Cookie Banner