Ich bin derzeit 2fach geimpft und nein, ich weiß nicht, was drin ist – weder in diesem Impfstoff noch in denen, die ich als Kind bekam noch in der Pille, die ich über 30 Jahre nahm oder in meinem Shampoo.

Mein Leben hat sich durch meine veränderten Essensgewohnheiten sehr verändert. Ich starte in den Tag mit Zitronenwasser, trinke dann nach ungefähr 30 Minuten ca. 1/2 Liter Selleriesaft. Meinen fettfreien Vormittag ergänze ich mit dem HeavyMetalDetoxSmoothie und fühle mich dadurch gesund, mein Imunsystem fühlt sich (derzeit zumindest) allem, was noch kommen mag, gerüstet.

Mein Arzt untersucht regelmäßig meine Blutwerte und macht 1x pro Jahr eine Ultraschall-Untersuchung meiner inneren Organe. Ich habe mit 65kg bei 1,69m Größe ein gutes Gefühl, der Tallienumfang liegt bei ca. 90cm. Meiner Meinung nach muss man die körperliche Gesundheit ganzheitlich sehen. Wenn meine Leber quasi gut in Schuß ist durch eine pflanzenbasierte Ernährung hat mein Körper die Kraft, um mein Imunsystem fit zu halten.

Eine Impfung ist für mich selbstverständlich, auch solidarisch gesehen. Ich möchte mich und meine Mitmenschen so gut wie möglich geschützt wissen. Und mein Körper geht gestärkt in den Winter 202/2022. Und ja, ich habe ein Plätzchen geknabbert auf diesem Foto 🙂

Cookie Consent mit Real Cookie Banner